Ein Problem lösen in 4 Wochen

Der neue 4-Wochen-Online-Workshop nach den Prinzipien der Liebe und Vergebung

Was kannst du mit Liebe und Vergebung alles bewirken?

Können sie wirklich heilen?

Können sie Wunder bewirken?

Ja, das können sie.

Ich denke zum Beispiel gerade an die Frau, die vor einigen Wochen bei einer Meditation dabei war, in der die Gruppe den Teilnehmern, die darum gebeten hatten, für bestimmte Anliegen Liebe schickte.

Diese Frau hatte um Hilfe wegen ihrer Rückenschmerzen gebeten. Und innerhalb der nur wenigen Minuten, in denen die Gruppe ihr Liebe schickte, erlebte sie, wie ein Licht in sie eintrat und die Schmerzen sie verließen!

Ich muss gestehen, ich war selber vollkommen verblüfft! Und ich frage mich oft: Wenn die Liebe so starke Wirkung hat, warum nutzen wir sie nicht den ganzen Tag?

Nutze die Kraft der Liebe jetzt, um ein Thema in deinem Leben ein für alle Mal anzugehen!

Mach mit beim vierwöchigen Live-Onlinekurs „Ein Problem lösen in 4 Wochen“ vom 6. Oktober – 2. November 2019!

In diesem Kurs werden wir Liebe und Vergebung anwenden und den alten Mustern den Stecker ziehen.

Du wirst in deiner Entwicklung und deiner Fähigkeit, zu lieben und dein Leben positiv zu beeinflussen, enorm wachsen.

Du wirst lernen, durch welche neuen Gedanken du deine alten Gedanken ersetzen kannst, um die Wende herbeizuführen – und du wirst erfahren, was die besten Tricks sind, um deinen Geist unter Kontrolle zu bekommen.

Deine Fähigkeit wird zunehmen, Situationen und Menschen durch praktische Anwendung der Liebe zu verwandeln.

Du wirst lernen, Situationen und Menschen wirklich mit anderen Augen, mit den Augen der Liebe zu sehen.

Die gesamte Gruppe wird deine Intention der Heilung des Themas mittragen und deine eigenen Bemühungen dadurch erheblich energetisch unterstützen.

Und du wirst das Zwangsläufige erleben: Die Situation wird sich verändern. Etwas wird geschehen. Eine neue Perspektive wird sich zeigen. Inspiration wird kommen. Der Weg wird klar. Die Last wird weniger oder ganz von dir genommen.

Ich werde dir helfen, dranzubleiben, auch wenn es schwierig wird, und den für dich persönlich wirklich funktionierenden Weg zu finden, die Prinzipien der Liebe erfolgreich umzusetzen.

Spricht dich das an?

Hier sind die organisatorischen Details:

1. Kennenlern- und Vorstellungstreffen am Sonntag, dem 6. Oktober um 18 Uhr. Für alle gemeinsamen Treffen nutzen wir die Zoom-Software, du brauchst zur Teilnahme eine Kamera und ein Mikrofon, durch das man dich gut versteht.

2. Wöchentliche Treffen zum Austausch und um mit der Gruppe Liebe in die Situationen der Teilnehmer zu schicken jeweils mittwochs um 19 Uhr am 9., 16., 23. und 30. Oktober.

3. Persönliche Betreuung per Email durch mich

und das Ganze für nur 129, – Euro bzw. 89,– Euro bei Anmeldung bis zum 1.10.2019!

Hast du Interesse?

Dann melde dich bis 5. Oktober über dieses Formular an!

Und schon bist du dabei!

Die Plätze sind begrenzt, damit ich auf jeden Teilnehmer persönlich eingehen kann. Sichere dir deshalb lieber gleich deinen Platz, wenn du überlegst, mitzumachen.

Ich würde mich sehr freuen, dich in dieser Gruppe dabeizuhaben.

Du bist mit deinen Fähigkeiten eine Bereicherung der Gruppe. Je mehr dabei sind, desto stärker wird die Gruppe und desto mehr kann geschehen. Erlebe Geben und Empfangen, Gemeinschaft und Heilung.

Jetzt anmelden

Das einzige Problem, was wir bei der Anwendung von Liebe und Vergebung haben, ist mangelnde Konsequenz.

Wie viele negative, urteilende Gedanken schwirren pro Tag in unserem Geist umher – und wie viele positive im Vergleich dazu?

Wie oft reißt es dich in negative Gedankenströme, in denen du dich über Andere aufregst oder mit ihnen fiktive Diskussionen führst?

Wie sprichst du über Andere, vor allem über die Menschen, deren Verhalten dir das Leben schwer macht?

Segnest du „deine Feinde“ und schickst ihnen Liebe?

Die meisten von uns haben eher negative Gedanken als positive. Wenn wir getriggert sind, beschäftigt uns das innerlich sehr und nährt immer weitere Gedankenströme, in denen wir unseren scheinbaren Angreifer Kontra geben, ihnen die Meinung sagen und ihnen Vorwürfe machen.

Wir erzählen unseren Freunden von den Ungerechtigkeiten, die uns wiederfahren und können – vor allem als Frauen – ganze Nachmittage damit zubringen, von unseren Problemen zu erzählen.

Wenn du zu den Menschen gehörst, die einen Text wie diesen über Problemlösung mit Liebe öffnen, dann zeigt das, wie tief dein Herzenswunsch ist, Liebe in dein Leben zu lassen, Liebe zu geben und zu empfangen.

Du möchtest die alten, ausgetretenen Pfade verlassen. Du möchtest nicht länger seelischen Schmerz erleiden und anderen zufügen.

Du hast bereits viel an dir gearbeitet und einen weiten Weg hinter dir.

Und jetzt geht es um die Meisterschaft, darum, das was du bereits vom Kopf her erkannt hast, auch wirklich umzusetzen und die Früchte davon zu ernten.

Wir sind alle eins.

Und alles, was du denkst und sagst, erzeugt eine Wirkung.

Ein Mensch kann sich dir gegenüber objektiv gesehen noch so sehr danebenbenehmen, und du kannst noch so sehr Recht mit deinem Urteil haben, dass sein Verhalten nicht in Ordnung ist.

Und dennoch schadest du nicht ihm, wenn du negativ über ihn denkst, ihn kritisierst, verurteilst, dich aufregst und allen Leuten über sein schlimmes Verhalten berichtest, sondern dir selbst!

Denn – das weißt du auch schon – jede Negativität, die du aussendest, kehrt zu dir zurück.

Du magst nicht immer gleich den Zusammenhang erkennen, dass gerade dein Auto nicht anspringt, während du dich in Gedanken über deinen Chef beschwerst. Oder dass dein Handy den Geist aufgibt, nachdem du einen Wutanfall bekommen hast.

Gott oder das Universum machen das auch nicht, um dich zu bestrafen, oder dir „eine Lehre zu erteilen“. Es ist einfach, was es ist: Was du aussendest, kehrt zu dir zurück.

Leider ändern sich Menschen auch kein Stück, solange man sie weiter verurteilt und kritisiert. Das Einzige, was sie öffnen kann, ist Liebe….!

Im Umkehrschluss heißt dies:

Du kannst kein Problem in deinem Leben lösen, solange du dir darüber noch negative Gedanken erlaubst. Das klingt jetzt vielleicht hart, aber es ist einfach so. Ich durfte es gerade wieder an einem Beispiel erfahren…!

Andererseits kannst du jedes Problem lösen, indem du die Situation oder den involvierten Menschen segnest, Liebe hinschickst und dich aktiv darin übst, nur konstruktive, wahre Gedanken zu pflegen.

Kannst du dir vorstellen, was sich alles verändern, was alles heilen würde, wenn du konstant in der Liebe bleiben könntest?

Was fällt dir spontan ein?

In welchen Bereichen deines Lebens würde sich diese Fähigkeit positiv auswirken?

Ich wünsche mir für dich, dass auch du ein Wunder erlebst.

Möge es mit dem Lesen dieses Textes beginnen.

Viele herzliche Grüße und, wenn es für dich stimmt, bis zum 6. Oktober!

Kendra

Comments are closed